Über uns

Wir liegen hier auf ca 1200 m Seehöhe im größten zusammenhängenden Almgebiet Mitteleuropas, dem Naturpark Almenland. Anfang des 19 Jh. war die „Hütte“ Holzmeister eine Unterkunft für Holzfäller (Holzknechte).
In den Jahren 1940 wurde es ein wenig renoviert und zu einer Almhütte umgebaut, die nur im Sommer bewirtschaftet wurde. 1950 wurde es ein Gasthaus mit Beherbergung.
Die Wirtsleute Lorenz und Maria Luttenberger übernahmen den Gastbetrieb im Jahr 1973.

Seit 1975 steht der Familienbetrieb den Gästen ganzjährig zur Verfügung.
Als Almenlandwirt bieten wir Ihnen vorwiegend Hausmannskost, unter anderem auch regionale Gerichte und ein herzhaftes Frühstück.

Auszug aus unserer Speisekarte
Frühstück beim Almenlandgastwirt Holzmeister

Gekochtes Rindfleisch vom ALMO mit Salzkartoffeln und Semmelkren
Gegrilltes Hendlfilet auf Gemüse mit Mandelbällchen
Hausgemachte Z`ammglegte Strudelsupp`nAlmenland Gastwirt
Hausgemachte Kartoffel-Lauch-Laibchen mit Sauerrahmtip und Salat

Almenland Krafthäferl
ALMO Rindsbraten mit Spätzle und Pfirsich
Saiblingsfilet „natur“ mit Bratkartoffeln und Gemüse
Hausgemachte Kasnudel´n
Lammfilet gebacken mit Reis und Preiselbeeren
täglich frische Mehlspeisen
in den Wintermonaten: hausgemachte frische Krapfen

Ihre Familie Luttenberger

Home